Ausschussmitgliedschaften stehen fest

Ich freue mich sehr, dass mich die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag als ordentliches Mitglied in den Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft und in den Petitionsausschuss entsendet hat.

Im Agrarausschuss kann ich meine fachliche Expertise als gelernter Fleischer, Ingenieur für Fleischwirtschaft und Instrukteur Insemination einbringen. Zudem bin ich seit mehr als drei Jahrzehnten Inhaber einer landwirtschaftlichen Versicherungsagentur und kenne die betrieblichen Abläufe und Probleme der Landwirte nur zu gut. Im Agrarausschuss werde ich in der 20. Wahlperiode als Berichterstatter für die FDP-Fraktion für die Bereiche Tier, Ernährung und internationale Zusammenarbeit zuständig sein. Basierend auf meinem beruflichen Hintergrund werde ich diese Themen nun im Agrarausschuss sachlich und zielgerichtet anpacken.

Der Petitionsausschuss ist ebenfalls ein ausgesprochen wichtiger Ausschuss, weil er wie ein Seismograf die Stimmungslage in der Bevölkerung widerspiegelt. Dort werde ich als Ausschussmitglied direkt erfahren, wie sich Verordnungen und Gesetze auf die Bürgerinnen und Bürger auswirken.

Darüber hinaus bin ich als Stellvertreter in den Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales berufen worden. Zentrale Themen in diesem Ausschuss sind Rente, Arbeitsmarktpolitik und Arbeitslosenförderung. Als Landesvorsitzender  des Liberalen Mittelstand Sachsen-Anhalt e. V. liegen mir natürlich die damit eng verknüpften Themen Wirtschaftsförderung, Fachkräftesicherung und die Senkung der Arbeitslosenzahlen sehr am Herzen.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.